Schlangenzeit

Es schlängeln sich unter uns, unbemerkte Kreaturen, Die man dennoch kennt, sie hinterließen seit jeher ihre Spuren; Und im stets weit geöffneten Rachen tragen sie Gift. Warte nur! Vielleicht bist Du es, die es als nächste trifft. ...

Über Wunden

So wollen wir uns erden, Den Blitz ableiten, Ehe uns der Donner grollt; Der Gott des Sturmes und des Zweifels, Der unserem Handeln Fragen zollt; Vor allem die eine Frage nach dem All: Soll's dies gewesen sein? Und wir darin, so allein? Ist dieser Fall wie jeder Fall?...

Krampus 2017

Der Wind ist mein Bruder Über den alten Bauten aus Blut und Schweiß verweht er Kälte Das Zeitalter des andauernden Herbstes Bis der Wüstensommer wiederkommt Begann bereits vor so vielen Toden und Wiedergeburten Nur der Luftgeschmack blieb übrig Ich habe gelernt Mich verändert Im Kopf Muss Energieleiter werden auch Muss atmen Herz und Hoden...

Will verweilen

Kein Entkommen im Gehen ´ Kein Entgehen im Ankommen ´ Im Refugium der Arbeit ´ In jener Straße am Ende der Stadt ´ Dort, wo sie neu beginnen soll ´ Dort, wo ich ende mit Worten ´ Wie Angelhaken, am Strom ´ Im Fühlen, im Gehen immer noch ´ Will ich bleiben, wo ich...

Überraschung

Die Überraschung eines Augenblicks ‘ Des Kopfschmerzens, ernsten Scherzens ‘ Bricht herein über mein Denken ‘ Fällt mir in den Rücken ‘ Wie ein Sonnengleis durch Himmelgrau ‘ Durch dein oder mein Entzücken ...

Scroll to top