Worst Wahlkampfplakat: FPÖ (Fisch & Fleisch)

Diesmal fasse ich mich wirklich kurz (und beginne damit nicht einmal ein Wortspiel auf unseren zukünftigen Bundeskanzler, der “Österreich-Ungarn” eine neue Bedeutung verleihen wird #OesterreichDarfNichtOrbanWerden).

Der Wahlkampf hat bekanntlich die Aufgabe, das wahlwillige Volk von der Demokratie abzuschrecken. Plakate sind immer “plakativ”, Wahlwerbung auch nur Werbung. Und Menschen, die in irgendwas Expertinnen sind, sind in irgend etwas anderem das komplette Gegenteil (z.B.: Gut in Hochrechnung, schlecht in Menschenkenntnis. Oder gut für fesche Fotos, schlecht beim Wahlprogrammschreiben bzw. Wirtschaftsdatenberechnen).

[…]

Weiterlesen? Dieser Artikel entstand für Fisch und Fleisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top